Kehrmaschinen

Sinnvolle Produktvorteile

Scheuerschutz

Die Kunststoffabdeckung außen über der Bürste verhindert Kratzer.

Bürstenkupplung

Zum einfachen Aus- und Einkuppeln der Bürste.

Anpassung

Zur sauberen Aufnahme des Kehrichts lässt sich der Kehrgutbehälter entsprechend der Bürstenabnutzung einstellen.

Spoiler

… schützt die Zündkerzen vor Feuchtigkeit, Spritzwasser und Dreck.

Große Auswahl

Konstanter oder regulierbarer Antrieb

Zwölf Modelle in den Arbeitsbreiten 70, 80, 100, 120 und 140 cm stehen zur Wahl: mit konstantem Antrieb oder mit stufenlos regulierbarem hydrostatischen Antrieb.

Vorteile auf einen Blick

  • handlich, kraftvoll, robust
  • optimale Arbeitsgeschwindigkeit für sauberes Kehren:
    2,4 km/Std.
  • solides Schneckengetriebe
  • äußerst bedienerfreundlich: Endlos-Freilauf der Antriebsräder, kugelgelagerte Lenkrolle
  • ergonomisch geformter stabiler Lenkbügel
  • Lenkbügel platzsparend nach vorn umklappbar

Typisch Cramer: eine überschaubare Modell-Auswahl, zweckmäßig orientiert an unterschiedlichen Arbeitsanforderungen und jede Menge praxiserprobte, durchdachte Details.
Mit dabei: die beiden einzigen Kehrmaschinen in ihrer Preisklasse mit hydrostatischem Fahrantrieb.

Ja auch im Winter, wenn es schneit

Zum winterlichen Schneeräumen lässt sich die Bürstendrehzahl verdoppeln, um das weiße Nass besser wegzuschleudern. Oder man verwendet das Schneeräumschild aus dem Zubehörprogramm.

Perfektes Kehrpaket

Ein sehr empfehlenswertes Zubehör: ein Kehrgutbehälter. Statt den Schmutz bloß beiseite zu kehren, sammelt man ihn und kann ihn anschließend entsorgen. Der Behälter wird ganz einfach vor die Bürste gehängt.

Kehrtwende jederzeit – dank Freilauf

Uneingeschränkte Kurvenfahrten bei gleichzeitigem permanenten Allrad-Antrieb der Hinterräder – das Freilauflager macht’s möglich. Ohne einzelne Räder zu arretieren, kann jederzeit mit kleinem oder großem Radius gewendet werden, können kreisförmig Flächen gereinigt und Hindernisse umfahren werden.

Bürstendrehzahl

Einfaches Umlegen des Keilriemens verdoppelt die Bürstengeschwindigkeit von langsam für Schmutz auf schnell für Schnee.

Antriebsräder

Breite, stark profilierte Räder sorgen für guten Antrieb und erleichtern das Arbeiten im Schnee und auf feuchten Untergründen.

Einfache Regelung

Der Handdrehgriff regelt dank des Hydrostatgetriebes die Geschwindigkeit stufenlos.

Druckeinstellung

Eine Kurbel reguliert die Druckeinstellung der Kehrbürste.

Schneeräumschild

4-fache Höheneinstellung über Schleppkufen, …

Lenkrad

Macht das Lenken leichter: Fixiert wirkt es beim Seitwärtskehren dem Seitendruck entgegen, unfixiert kann es sich frei um 360° drehen.

… clevere Klappe

… dank des Klappmechanismus weicht das Schild beim Auftreffen auf ein Hindernis automatisch aus.

Easy Worker:
räumen und streuen in einem

Für das Spitzenmodel KM HVR gibt es jetzt einen Sulky mit Streugutbehälter hinterm Sitz. So lässt sich die Maschine im Sitzen steuern und dabei auf einem Meter Breite wahlweise Granulat oder Salz streuen. Das Volumen von z.B. 35 Kg Salz ergibt ca. 4 Km "Streu-Reichweite".


zurück zu »Gartengeräte«

Flotte Feger in Topform

KM HVR und KM HVR plus:
extra stark - und mit Tempomat

News + News + News + News

KEHRMASCHINE 80 H / 100 H

mehr


FLÜSTERTURBINE

8 db leiser durch Frequenzverschiebung mehr


DOMUS AKKU 82 V

Elektrisch kehrt am saubersten! mehr


Kehrmaschinen:

Flotte Feger

Kehrmaschinen:

Hohe Flächenleistung


Navigation

zum Seitenanfang